„… begins“ – Gypsy Swing, Chanson, Jazz, Pop, Punk & more!

Angetrieben von einer Rhythmusgitarre in Gypsy-Swing-Tradition und einem wuchtigen Bass serviert Fainschmitz aus Wien nach eigenem Bekunden Musik zum Kuscheln und zum wilden Tanz. Mehrsprachige Texte kommen hörbar schräg aus dem Megafon, dazu gibt es eingängige Melodien, die Saxofon, Trompete und Klarinette mal sanft, mal wild ertönen lassen.

 

Mit Liedern zwischen Swing, Chanson, Pop und Punk touren die vier studierten Jazzmusiker durch Europa und spielen Konzerte in kleinen Clubs ebenso wie auf Festivals oder auf der Straße. Das Quartett macht sein eigenes Ding, lässt sich nicht in eine Schublade pressen und entwickelt dabei eine mitreißende Energie. Mit Virtuosität und einer gehörigen Portion Selbstironie gehen die jungen Männer, die aus Österreich, Deutschland und Italien stammen, ihr gemeinsames Bandprojekt an. Matthias Vieider (Saxofon, Klarinette, Gesang), Alexander Kranabetter (Trompete), Jannis Klenke (Gitarre) und Martin Burk (Kontrabass) präsentieren ihre individuelle Mischung aus Eigenkompositionen, Klassikern der Jazzgeschichte und Interpretationen bekannter Hits nun erstmals in der Alten Saline.

Nach über einhundert Konzerten innerhalb von zwei Jahren erschien im Juni 2018 das Debütalbum mit dem Titel „Fainschmitz begins“. Die Songs haben es in sich. So wird beispielsweise in „Delfine zählen“ eine klimawandelkritische Haltung persifliert, indem die möglichen Konsequenzen der Erderwärmung bejubelt werden: „Bald werden hier Palmen stehen, ist das nicht schön; Holland ist zum Glück entbehrlich…“ Das Paolo-Conte-Cover „Via con me“ wiederum klingt durchs Megafon gesungen leicht krächzend und dadurch richtig nostalgisch und anheimelnd. Man darf auf die Liveversionen der Stücke gespannt sein. Fainschmitz verspricht ein Konzerterlebnis, wie es in der Kurstadt nicht alle Tage zu erleben ist.

 

Vorverkauf:   18 EUR (freie Sitzplatzwahl)

Abendkasse: 21 EUR (freie Sitzplatzwahl)

 

Beginn: 20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

 

Fotos: Arno Dejaco, Benedikt Weiss und Matte Molina

 

Ihr direkter Link zum Ticket wird in Kürze freigegeben.

Reservierungen vorab gerne per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen zur Band unter:

www.fainschmitz.com